bernd weiss osteopathie bernd weiss                                                                 osteopathie

"Handarbeit"

 

 

 

 

erlernt an der Osteopathie-Akademie-München (OAM)

 

 

zur OAM

 

 

gepaart mit international anerkannter Ausbildung

 

 des Ackermann-Institutes, Stockholm

 

 

 

zum Ackermann-Institutet-Stockholm

 

Unser Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns

Bei unserer therapeutischen Tätigkeit geht es vor allem darum, individuelle Lösungen für Ihre Gesundheit zu finden. Getreu dem osteopathischen Grundsatz A.T. Stills:

 

"Krankheit kann Jeder finden, Gesundheit zu finden soll das Ziel des Osteopathen sein"

 

Osteopathie bietet hier einen wunderbaren Ansatz.

 

Leider bietet uns die momentane Abrechnungs- und Verordnungspolitik der gesetzlichen Krankenkassen für diese Philosophie nur bedingt optimale Rahmenbedingungen. Aber es findet im Moment ein Wandel statt. Nicht nur Patienten, sondern auch gesetzliche Krankenkassen erkennen den Wert der Osteopathie, und fördern, zum Teil nicht unerheblich, osteopathische Behandlungen.

 

Aber auch hier gilt: Qualität geht vor Quantität !! Sprechen Sie mit Ihrem Osteopathen offen über seine Qualifikation. Wer eine qualifizierte Ausbildung von mindestens 1350 Stunden absolviert hat und somit Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen werden kann, wird Ihnen dies stolz und unmittelbar nachweisen.

 

Alles andere sind nur herausgelöste Therapiekonzepte, die in Einzellehrgängen abgehandelt, den holistischen (=ganzheitlichen) osteopathischen Ansatz teilweise ad absurdum führen. Ich maße mir nicht an, die partiellen Qualifikationen dieser Therapeuten anzuzweifeln. Das steht mir nicht zu ..........aber ganzheitlich geht anders.

 

Außerdem werden alle Therapeuten die sich 5 Jahre lang, mit berufsbegleitender Ausbildung, unter erheblichen finanziellen Aufwand (allein die Ausbildungskosten belaufen sich auf ca. 13000 Euro), Mühe gegeben haben osteopathische Konzepte zu verinnerlichen, diskreditiert.

 

 

 

Achtung, sehr positive Meldung:

Als erste gesetzliche Krankenkasse bietet die Techniker Krankenkasse die Möglichkeit Osteopathie, nach einer ärztlichen Verordnung, als Leistung abzurechenen.

 

Wir raten Ihnen, sich bei Ihrer Krankenkasse, wenn Sie nicht bei der TK Mitglied sind, nach solchen Möglichkeiten zu erkundigen, denn auch Kassen wie die BKK Essanell und die BKK mobil oil haben sich diesem Verfahren geöffnet.

 

siehe auch:

Techniker-Krankenkasse

BKK-Mobiloil

BKK-Esanelle

 

oder natürlich ein Komplettverzeichnis

 

Osteokompass

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Terminvereinbarung

Praxis für Osteopathie

 

Bernd Weiß  

Heilpraktiker

Physiotherapeut

 

Landsberger Str. 23
82110 Germering

 

Sie erreichen und telefonisch:

 

089 - 849 38 301

 

oder

089 - 894 30 26 3

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Bernd Weiß

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.